Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


ubuntu

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
ubuntu [2014/06/04 21:57]
olli [alte Kernelversionen entfernen]
ubuntu [2014/06/09 23:27] (aktuell)
olli
Zeile 4: Zeile 4:
 {{indexmenu>​ubuntu}} {{indexmenu>​ubuntu}}
  
- +===== Gnome: Buttons zum Minimieren und Maximieren nach Rechts verschieben =====
- +
-===== NTFS-Partionen automatisch mounten ===== +
-Um eine NTFS-Partionen beim Systemstart immer automatisch zu mounten, muss sie in /etc/fstab eingetragen werden. +
-  * UUID ermitteln<​code>​ +
-sudo blkid</​code>​ +
-  * Mountpoint erstellen:<​code>​ +
-sudo mkdir /​media/<​name></​code>​ +
-  * /etc/fstab bearbeiten:<​code>​ +
-UUID=<​UUID> ​ /​media/<​name> ​ ntfs  rw,​auto,​users,​nls=utf8,​umask=007,​gid=46 ​ 0  0 </​code>​ Wenn die Laufwerk auf diese Weise doppelt in Nautilus erscheinen, kann man diese Variante benutzen: <​code>​ +
-/​dev/​disk/​by-uuid/<​UUID> ​ /​media/<​name> ​ ntfs  rw,​auto,​users,​nls=utf8,​umask=007,​gid=46 ​ 0  0</​code>​ +
-  * fstab neu einlesen:<​code>​ +
-sudo mount -a</​code>​ +
-     +
-===== Druckerfreigabe für Windowsclients mit Samba ===== +
-  * /​etc/​smb/​smb.conf bearbeiten <code -> +
-[GLOBAL] +
-printing = cups +
-printcap name = cups +
-... +
-[printers] +
-comment = All Printers +
-browseable = yes +
-path = /​var/​spool/​samba +
-printable = yes +
-guest ok = yes +
-read only = yes +
-create mask = 0700 +
-</​code>​ +
-  * prüfen, ob in /​etc/​cups/​mime.types<​code -> +
-application/​octet-stream </​code>​ und in /​etc/​cups/​mime.convs <code -> +
-application/​octet-stream ​       application/​vnd.cups-raw ​       0       - </​code>​ steht +
-   ​* ​ über http://​localhost:​631/​admin einen neuen Drucker hinzufügen:​ +
-      * Gerät: Hier ist der Anschluss auszuwählen,​ an dem der Drucker hängt. +
-      * Marke/​Hersteller:​ Hier muss "​Raw"​ ausgewählt werden. +
-      * Modell/​Treiber:​ Hier ist "Raw Queue (en)" auszuwählen. +
-   * Samba neustarten: <​code>​ +
-sudo initctl restart smbd</​code>​ +
- +
-===== Zufällige Passwörter generieren ===== +
-Um ohne Tools wie makepasswd oder pwgen Passwörter zu generieren:​ +
-<code bash> +
-echo `< /​dev/​urandom tr -dc _A-Z-a-z-0-9 | head -c8` +
-</​code>​  +
- +
-===== Tools zur Behebung von Zeichensatzproblemen ===== +
-Testen, welche Kodierung eine Datei verwendet:​ +
-<code bash> +
-file --mime-encoding file.txt +
-</​code>​ +
-Zeichensatz umwandeln:​ +
-<code bash> +
-iconv --from-code=iso-8859-1 --to-code=utf-8 file.txt > file.txt.utf8 +
-</​code>​ +
-oder inplace mit recode: +
-<code bash> +
-recode iso-8859-1..utf-8 file.txt +
-</​code>​ +
- +
- +
-===== Buttons zum Minimieren und Maximieren nach Rechts verschieben =====+
 ==== Möglichkeit 1 ==== ==== Möglichkeit 1 ====
   * gconf-editor starten   * gconf-editor starten
Zeile 71: Zeile 11:
 <code bash> <code bash>
 gconftool-2 --set "/​apps/​metacity/​general/​button_layout"​ --type string "​menu:​minimize,​maximize,​close"​ gconftool-2 --set "/​apps/​metacity/​general/​button_layout"​ --type string "​menu:​minimize,​maximize,​close"​
-</​code>​ 
-===== IrfanView als Standardbildbetrachter mit Wine ===== 
-IrfanView läuft auch sehr gut unter Wine. Um IrfanView als Standardbetrachter unter Ubuntu zu verwenden, kann man dieses Skript anlegen (z.B. in /​usr/​local/​bin) und mit allen Bilddateien verknüpfen. 
-<code bash> 
-#!/bin/bash 
-DATEI=Z:$1 
-DATEI=$(echo $DATEI | sed -e '​s#/#​\\#​g'​) 
-wine /​home/​user/​.wine/​drive_c/​Programme/​IrfanView/​i_view32.exe $DATEI 
 </​code>​ </​code>​
- 
-===== Zwei A5-Seiten auf eine A4-Seite drucken ===== 
-Zwei PDFs im Format A5 lassen sich folgendermaßen zu einer A4-Seite zusammenfassen:​ 
-<code bash> 
-pdfnup a5doc.pdf a5doc.pdf 
-</​code>​ 
- 
-===== X-Server neustarten ===== 
-Traditionell konnte der X-Server mit der Tastenkombination 
-<​code>​ 
-Strg + Alt + Backspace 
-</​code>​ 
-neu gestartet werden. Ab Version 1.6 des X-Servers wurde diese Tastenkombination durch den Magic SysRQ 
-<​code>​ 
-Alt + Druck + K  
-</​code>​ 
-ersetzt. 
  
 ===== alte Kernelversionen entfernen ===== ===== alte Kernelversionen entfernen =====
Zeile 105: Zeile 20:
 [[http://​markmcb.com/​2013/​02/​04/​cleanup-unused-linux-kernels-in-ubuntu/​|Beschreibung,​ wie das Kommando im Detail funktioniert]] [[http://​markmcb.com/​2013/​02/​04/​cleanup-unused-linux-kernels-in-ubuntu/​|Beschreibung,​ wie das Kommando im Detail funktioniert]]
  
-===== Bitrate von MP3s anzeigen ​===== +===== Links ===== 
-Die Bitrate von Mp3-Dateien lässt sich mit dem exiftool ​[sic!] anzeigen: +  * [[Linux|distributionsunspezifischen Hinweise zu Linux]] 
-<code bash> +
-exiftool -AudioBitrate file.mp3  +
-</​code>​ +
-Unter Ubuntu/Mint ist exiftool in dem Paket libimage-exiftool-perl enthalten:​ +
-<code bash> +
-sudo apt-get install libimage-exiftool-perl +
-</​code>​ +
-===== Linux-Alternativen für Windows-Tools ===== +
-^Windows^Linux^Bermerkungen^ ​ +
-|Logitech Harmony ​ |Concordance | | +
-|Hyperterminal|gtkterm| | +
-|Xenu Link Sleuth|gurlchecker| |+
  
ubuntu.txt · Zuletzt geändert: 2014/06/09 23:27 von olli