Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


ms_office:powerpoint

Powerpoint

Gnuplot in Powerpoint einbinden

Um von Gnuplot erstellte Plots in Powerpoint-Präsentationen einzubinden, gibt es mehrere Möglichkeiten mit verschiedenen Vor- und Nachteilen.

CGM - Terminal

Vorteile

  • Vektorgrafik
  • Linien recht breit

Nachteile

  • Anzeige langsam bei vielen Graphen
  • Schrift pixelig?
  • kein erweiterter Textsatz

PNG-Terminal

Vorteile

  • erweiterter Textsatz (enhanced)
  • Anzeigegeschwindigkeit unabhängig von Anzahl der Graphen

Nachteile

  • keine Vektorgrafik → kann je nach Vergrößerung pixelig sein

EMF-Terminal

Vorteile

  • Vektorgrafik
  • erweiterter Textsatz (enhanced)
  • in Grafik-Objekt umwandelbar, dann sind alle Eigenschaften in Powerpoint editierbar

Nachteile

  • langsam bei vielen Graphen

Sprache für Rechtschreibkorrektur für gesamte Präsentation ändern (Powerpoint 2010)

Um die Sprache für Rechtschreibkorrektur für gesamte Präsentation zu ändern gibt es folgenden Trick:

  • zur Gliederungsansicht wechseln
  • mit Strg+A alles markieren
  • unter „Überprüfen→Sprache→Sprache für Korrekturhilfen festlegen…“ die gewünschte Sprache auswählen

Das funktioniert nur bei Textfelder, die in der Gliederungsansicht erscheinen, d.h. als Platzhalter im Masterlayout definiert wurden. Bei manuell hinzugefügten Textfelder funktioniert es so nicht. Hier muss die Sprache einzeln geändert werden.

Alternativ kann das Addin Spell Check Language Switcher verwendet werden. Dieses ändert die Sprache aller Textfelder.

Kompatibilität mit Powerpoint für Mac

Powerpoint für Mac ist nicht vollständig kompatibel mit dem Windows-Powerpoint. Insbesondere Formeln werden nicht korrekt dargestellt. So wird z.B. aus in Windows-Powerpoint bei der Präsentation auf einem MAC n↑2.

ms_office/powerpoint.txt · Zuletzt geändert: 2015/08/28 16:01 von olli