Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


unison

Unison

Unison ist ein Tool um Dateien in zwei Richtungen zu synchronisieren.

Versionen

Unison ist anspruchsvoll, was die Kompatibilität zwischen verschiedene Unisonversionen und die Kompatibilität zu den Ocaml-Versionen, mit denen Unison kompiliert wird:

  • Die verwendete Minorversion y von Unison (Version x.y.z) muss auf beiden Seiten übereinstimmen!
  • Die zum Kompilieren verwendete Ocaml-Version muss auf beiden Seiten übereinstimmend entweder < 4.02 oder > 4.02 sein (siehe Bugreport)!
  • Unison lässt sich nicht mit jeder Ocaml-Version kompilieren. Funktionierende Kombinationen sind beispielsweise:
    UnisonOcaml
    2.48.4 4.05
    2.48.15v4 4.06
    2.51.54.12.0

Kompilieren

Auf exotischeren Plattformen wie ARM oder PowerPC kann das Kompilieren zu nativen Code Probleme bereiten.

Angabe des Remote-Pfads

Standardmäßig ist der Pfad auf dem Remoteserver relativ zum Homeverzeichnis. Für

unison /local/path ssh://user@remoteserver/dir/

also /home/user/dir. Der Pfad kann mit einem zusätzlichen Slash auch absolut (also /dir) angegeben werden:

unison /local/path ssh://user@remoteserver//dir

Windows

Unison ist auch für Windows verfügbar. Die Pakete enthalten auch die benötigten GTK-Bibliotheken, so dass es nicht mehr nötig ist diese aus anderen Projekten wie GTK for Windows aus dem Pidgin-Projekt zu extrahieren.

Verschlüsselung via SSH

Um Unison über ein Netzwerk verschlüsselt zu benutzen, ist ein SSH-Client erforderlich. Der ab Windows 10 enthaltende SSH-Client ist ausreichend.

Einstellungen

Da die Dateirechte nicht wie unter Linux mitsyncronisiert werden können, müssen folgende Optionen gesetzt werden:

dontchmod = true
perms = 0
unison.txt · Zuletzt geändert: 2022/01/26 20:50 von olli